ADFC Osterholz sagt alle Radtouren und Veranstaltungen ab

 

Der ADFC Osterholz verhält sich angemessen der Coronavirus-Situation und sagt alle Radtouren und Veranstaltungen einschließlich Codierungen bis Ende April 2020 ab.
Damit stellt sich der ADFC als einer der größten deutschen Verbände seiner gesellschaftlichen Verantwortung.

Gleichzeitig weisen wir aber mit Nachdruck darauf hin, dass das Fahrradfahren nicht eingeschränkt werden sollte.
Den Frühling mit dem Fahrrad zu erfahren hat weiterhin gesundheitlich viele Vorteile gegenüber allen anderen Verkehrsmitteln. 

Vorstand ADFC Osterholz


Herzlich willkommen, beim ADFC Osterholz!
Radfahren in unserer Region! Dafür treten wir ein!
Wir wollen für ein gutes Rad*Klima sorgen!
Und wir suchen den Austausch mit anderen Fahrradbegeisterten!
Dazu soll auch unser
Öffnet externen Link in neuem FensterRadler Stammtisch am Dienstag, den 21.04.2020
im Skipper Treff am Hafen

dienen, denn was eignet sich besser,
als in geselliger Runde dem Thema Fahrrad und Touren zu frönen?!


Fällt aus!!!!! Bildervortrag "Ostafrika per Rad", von Wolfgang Reiche

Dienstag, 31. März 2020, 19.00 Uhr
Fällt leider aus!!!!!
Alle Veranstaltungen auf Gut Sandbeck wurden abgesagt.

Wir zeigen einen Bildervortrag auf Öffnet externen Link in neuem FensterGUT SANDBECK in Osterholz-Scharmbeck.

Der ADFC-Osterholz präsentiert: Wolfgang Reiche

Ostafrika per Rad – 7.000 km durch Kenia, Uganda, Tansania und Malawi

 Der Bremer Weltumradler Wolfgang Reiche legte auf seinen zahlreichen Radreisen bislang mehr als 150.000 km im Radsattel zurück. Eine seiner mehrmonatigen Touren führte auch nach Afrika, wo er sich weite Teile Ostafrikas „erradelte“. Nun berichtet der ADFC-Fahrradtourismusexperte mit einer bunten Bilder-Serie von seinen Erlebnissen in diesem Teil der Welt.

 Reiche schildert in seinem Vortrag einige seiner zahlreichen und interessanten Beobachtungen und Begegnungen, gibt Tipps und Anregungen zu ausgedehnten Radtouren in fernen Ländern und geht auch auf die technische Seite der Tour ein.

Ebenso berichtet er von seinem Besuch beim einem ADFC-Fahrradprojekt in Musha/Ruanda.

Ein Vortrag, der mit farbenfrohen Bildern die Route auf den Straßen, Nebenwegen und Pisten Kenias, Ugandas, Tansanias und Malawis nachzeichnet.

Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten!

Los geht's! Rauf auf's Rad und ab.....!
Die nächste Radtour gibt's schon bald!
Unser Leitet Herunterladen der Datei einProgramm gibt Auskunft

© 2020 ADFC Osterholz